Kindermatratzen

Kaltschaummatratze Select

Gerade die Auswahl einer Kindermatratze erfordert eine besondere Aufmerksamkeit.

Der Körper befindet sich noch im Wachstum und benötigt so einen festen Halt während des Schlafes. Dennoch muss aber auch eine Kindermatratze ausreichend flexibel sein, um ideal nachgeben zu können.
Auch wenn es ein wenig teurer ist, gönnen Sie dem Kind eine neue Matratze. Einmal aus hygienischen Gründen, aber auch weil eine neue Matratze sich besser anpassen kann. Verzichten Sie also besser auf die Weitergabe der Matratze von älteren Geschwistern.
Ebenfalls aus hygienischen Gründen sollte auch der Bezug in jedem Fall waschbar sein und frei von Chemikalien, wie z.B. optische Aufheller.

Die Einteilung in Körperzonen ist bei einer Kindermatratze als eher schädlich anzusehen, weil sie den Körper an den falschen Stellen tiefer einsinken läßt.
Kindermatratzen benötigen kein Zonenprofil.